Über uns

Die WISO S.E. Consulting GmbH ist im Bereich Gesundheits- und Sozialpolitik aktiv. Wichtigste Tätigkeit des Unternehmens ist die Veranstaltung berufsgruppenübergreifender gesundheitspolitischer Kongresse.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin ist mit über 8.400 Teilnehmern das bedeutendste Kongressereignis in der deutschen Gesundheitsbranche. Der dreitägige Kongress, der seit 1998 jährlich veranstaltet wird, hat sich als fester Termin für Entscheidungsträger aus Politik, Klinik, Pflege, Gesundheitswirtschaft, Medizin und Wissenschaft etabliert. Hier werden Jahr für Jahr die wichtigsten Reformvorhaben in einem sektoren- und berufsübergreifenden Dialog diskutiert und Weichen zur Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens gestellt. Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit umfasst unter dem Dach des Hauptstadtforums drei Fachkongresse – den Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation, den Deutschen Pflegekongress und das Deutsche Ärzteforum. Als weitere besondere Formate gehören der Tag der Versicherungen, das Psychiatrieforum sowie das Apothekerforum dazu. Traditionell wird der Hauptstadtkongress vom Bundesgesundheitsminister oder der Bundesgesundheitsministerin eröffnet.

Seit 2002 gibt es den Europäischen Gesundheitskongress München. Er ist das herausragende gesundheitspolitische und gesundheitswirtschaftliche Kongressereignis für die DACH-Region – mit Fokus auf einen europäischen Gedankenaustausch. Der zweitägige Kongress genießt grenzüberschreitend hohe Aufmerksamkeit. Über 1.100 Teilnehmer aus dem oberen Management der Krankenhäuser, der Rehabilitationskliniken, der Krankenversicherungen sowie der übrigen Gesundheitswirtschaft sind mittlerweile bei dem alljährlich stattfindenden Event vertreten.

Den Gesundheitskongress des Westens gibt es seit 2007. Er ist mit rund 1.000 Besuchern der führende Kongress für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft im Westen Deutschlands. Teilnehmer kommen aus der Führungsebene von Krankenhäusern, Universitätskliniken und Reha-Einrichtungen oder sind hochrangige Repräsentanten aus Politik und Wissenschaft sowie Entscheider von Krankenversicherungen, der Gesundheitswirtschaft und der Ärzteschaft. Niedergelassene Ärzte und Ärztinnen sowie die Zahnärzteschaft sind am zweiten Kongresstag mit einem eigenen Fortbildungsmodul präsent.

Seit 2018 gehört die WISO S.E. Consulting GmbH zum Springer Medizin Verlag, der seinerseits Teil der Verlagsgruppe Springer Nature ist.

Kongresspräsident der Kongresse der WISO S. E. Consulting GmbH ist bis heute der frühere Berliner Gesundheitssenator und Bundestagsabgeordnete Ulf Fink, der das Unternehmen im Jahr 1996 gründete. Fink ist Vorsitzender des Gesundheitsnetzwerkes „Gesundheitsstadt Berlin“.

Kongressleiterin des Hauptstadtkongresses und Geschäftsführerin der WISO S. E. Consulting GmbH ist seit dem Jahr 2000 Dr. Ingrid Völker. Zuvor war sie als Senatsrätin in den Berliner Senatsverwaltungen für Soziales und Gesundheit tätig, davor lange Jahre in Forschung und Lehre an den Universitäten von Freiburg, München und Berlin (TU) sowie in der Pressearbeit. Frau Dr. Völker ist Soziologin.

Kongressleiterin vom Europäischen Gesundheitskongress München und vom Gesundheitskongress des Westens sowie Geschäftsführerin der WISO S. E. Consulting GmbH ist Claudia Küng. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied von Health Care Bayern e. V., einem Gesundheitsnetzwerk in Bayern. Küng ist Diplom Volkswirtin und Dozentin für Gesundheitspolitik / Gesundheitsökonomie an der TU München.

Als erfahrene Veranstalterin hochrangiger Kongresse und Fachtagungen pflegt die WISO S. E. Consulting GmbH intensive Kontakte zu renommierten Referenten aus dem gesamten Gesundheitswesen. Sie steht darüber hinaus in kontinuierlichem Dialog mit den wichtigsten Playern, etwa bei den Kostenträgern des deutschen Gesundheitswesens, aber auch in der Pflege, der Medizin, der Wissenschaft sowie Gesundheitswirtschaft und –politik. Die Kongresse und ihre Ausstellungsflächen werden deshalb von vielen führenden Unternehmen und Institutionen des Gesundheitswesens gern genutzt.