Gesundheitskongress des Westens

Der Gesundheitskongress des Westens ist der führende Kongress für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft im Westen Deutschlands. Nahezu 1.000 Kongressteilnehmer – darunter Klinikmanager, Ärzte, Verantwortliche aus Gesundheitspolitik und –unternehmen, aus Forschung und Wissenschaft sowie der Pflege – besuchen den Kongress regelmäßig.

Die 13. Auflage der jährlich ausgerichteten Veranstaltung findet am 26. und 27. März 2019 im Kölner Kongresszentrum Gürzenich statt. Am ersten Tag findet zum neunten Mal der Reha-Dialog statt und am zweiten Kongresstag richtet sich ein eigener Veranstaltungs- und Fortbildungsteil des Gesundheitskongresses des Westens erneut an niedergelassene Ärztinnen und Ärzte.

Der Gesundheitskongress des Westens hat sich seit seiner Premiere 2007 als Leitkongress in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus etabliert Er versteht sich als Ideenbörse für eine im Wandel befindliche Wachstumsbranche. Die Besucher nutzen die zwei Kongresstage, um sich über die brennenden Fragen im Gesundheitswesen auszutauschen und zu diskutieren.

Termin: 26. und 27. März 2019
Veranstaltungsort: Köln | Kongresszentrum Gürzenich
http://www.gesundheitskongress-des-westens.de