Online-Veranstaltungen

3. September 2021 von 14:00 – 15:30 Uhr
GKV & PKV vs. Bürgerversicherung – gute Gesundheit gut finanzieren. Was sagen die Parteien dazu?

Zweite Online-Veranstaltung unserer dreiteiligen Reihe
Bundestagswahl 2021: Politik trifft Praxis – was erwartet den Gesundheitsmarkt?“.

Den Krankenkassen in Deutschland droht 2022 ein Defizit von bis zu 19 Milliarden Euro. Das Defizit ist allerdings nicht auf die Coronapandemie zurückzuführen. Auch wenn sie hohe Kosten verursacht hat, wurden sie zu einem großen Teil durch staatliche Zuwendungen ausgeglichen. Der wahre Grund sind vielmehr die Ausgabensteigerungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Politiker aller Parteien sind sich daher einig, dass die Finanzierung des Gesundheitswesens nach der Bundestagswahl auf dem Prüfstand stehen muss.

Die Pläne dafür sind naturgemäß sehr unterschiedlich. Während die SPD, die Grünen sowie die Linken in ihren Wahlprogrammen – wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung – für die Bürgerversicherung werben und damit die Basis für Beiträge in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) stärken und verbreitern wollen, setzen CDU und FDP weiterhin auf das duale System sowie mehr Eigenbeteiligung und Eigenverantwortung der Versicherten.

Bei der Online-Veranstaltung zum Thema „GKV & PKV vs. Bürgerversicherung: Gute Gesundheit gut finanzieren. Was sagen die Parteien?“ beleuchten zunächst Politiker die Positionen ihrer Parteien. Im Anschluss diskutieren sie über die geplanten Maßnahmen mit den Vertretern der GKV und der PKV.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 3. September 2021 von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenlos. Es wird via GoToWebinar im Internet übertragen. Anmelden können Sie sich unter folgendem Link:

GKV & PKV vs. Bürgerversicherung – gute Gesundheit gut finanzieren. Was sagen die Parteien? | 03. September 2021 I 14:00-15:30 Uhr

Sollten Sie den Link nicht öffnen können, ist auch eine Anmeldung per E-Mail an team@wiso-news.de möglich. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit auch dann, wenn Sie weitere Personen anmelden möchten. In diesem Fall benötigen wir den vollständigen Namen, die Firma und die E-Mail-Adresse der Begleitperson*.

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung am 1.09.2021 per E-Mail. Anmeldungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können noch bis zum 3.09.2021, 12:00 Uhr berücksichtigt werden. In diesem Fall erhalten Sie die Zugangsdaten am Veranstaltungstag nach Ablauf der Anmeldefrist.

Save the Date: Bereits mitten drin sind wir auch in der Vorbereitung unserer dritten Online-Veranstaltung, die am 15.10.2021 stattfinden wird!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wir informieren Sie über Highlights und Termine der nächsten Kongresse und Tagungen. Bleiben Sie auf dem Laufenden! Bestellen Sie unseren E-Mail-Newsletter